· 

Wie die Thermoskanne innen wieder richtig sauber wird

Ist eine Edelstahl- Thermoskanne länger im Gebrauch, so hat sie meist irgendwann einen grau-braunen Belag innen. 

Oft wird stundenlang Kaffee darin aufbewahrt, manchmal auch Tee.

Das sieht nicht nur unschön aus, es riecht manchmal auch. 

 

 

Die Edelstahl - Thermoskanne bekommt Sie sauber, indem Sie

  • sie mit heißen, fast kochenden Wasser nur zur HÄLFTE fühlt. ( Vorsicht, nicht die Finger verbrennen!)  
  • Anschließend geben Sie 1 Päckchen Backpulver hinein. 
  • Ca. 5-7 min. warten, die Thermoskanne bleibt solange OFFEN
  • Erst, wenn das Wasser / Backpulvergemisch nicht mehr sehr schäumt, DANN, aber erst dann
  • Die Thermoskanne mit dem Deckel verschließen! 
  • Am Besten die Thermoskanne über Nacht / mind. 8-12 Stunden einfach stehenlassen. 
  • Danach die Reinigungsflüssigkeit ausgießen, falls notwendig, vorsichtig mit weichem Lappen / Schwann nachputzen.
  • Trockenwischen fertig. 

Achtung: Grundsätzlich ist regelmäßiges Säubern mit "sanften" Reinigungsmitteln mit Spülmittel besser und schonender als andere Methoden wie z.B. mit Backpulver. Auch ist zu prüfen, ob es sich um eine Edelstahl-Thermoskanne oder um eine Thermoskannen mit Glaseinsatz handelt. Letztere ist deutlich sanfter zu behandeln. 

 

Dieser Tipp ist nur eine Anregung. Für Schäden die in seltenen Fällen auftreten können, haften wir nicht. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtig: Um die Lesbarkeit unserer Homepage zu gewährleisten, nennen wir an manchen Stellen nur die männliche Form der Anrede. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass immer beide Geschlechter angesprochen sind.