· 

Wie der Mülleimer nicht mehr (so) stinkt

Wenn Nasenklammern nicht mehr helfen ...

Der Mülleimer ist sicher kein schöner Ort. 

Es sammeln sich dort Speisereste, ggf. Obst- und Gemüseabschnitte, Verschimmeltes.

Natürlich auch entsprechende Gerüche. Und manchmal mag man gar nicht mehr in die Nähe des Mülleimers kommen bzw. ihn sogar öffnen. Die Gerüche erschlagen einen manchmal fast. 

 

Was tun? Katzenstreu auf den Boden ausstreuen, darunter ein entsprechend großes Stück Zeitung.

Klar, wird der Mülleimer trotzdem nicht wie in einer Parfümerie duften.

Doch was bei Katzenklo`s hilft, hilft auch in diesem Fall.

Der Urin von Mieze kann furchtbar stark riechen. Das wissen die Katzenliebhaber bzw. Katzenhalter ganz bestimmt. 

Den bekommt man auch nicht so schnell aus der Nase. Doch wie gesagt, auch bei Mülleimern hilft dies. 

 

Probieren geht über studieren ... Also einfach mal testen! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtig: Um die Lesbarkeit unserer Homepage zu gewährleisten, nennen wir an manchen Stellen nur die männliche Form der Anrede. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass immer beide Geschlechter angesprochen sind.