· 

Zeiteinsparende Dienstleistungen schaffen (Frei)Zeit

Viele Leute sind heute gestresst. Durch den Job, Kind, Hund, Haushalt, Eltern, pflegebedürftige Angehörige. Allem und Jedem gerecht zu werden, ist heute der Anspruch. Selbst Freizeit ist heute oft keine „freie Zeit“ mehr. Die Woche ist oft durchgeplant, beinahe minutiös. Und selbst die Wochenenden werden nicht selten komplett durchorganisiert.

Die Serviceagentur für Alltag, Kind, Haushalt und Hund bietet Dienstleistungen an, um Zeit einzusparen. Zeit, die fehlt um einfach mal „nur das tun zu können, wozu man Lust hat“. Denn ist es wirklich „freie“ Zeit, wenn man aufräumt, die Spülmaschine bedient, das Bad putzt oder Wäsche wäscht und bügelt? Das Wort „Freizeit“ setzen wir in unserer Gesellschaft gleich mit der Zeit, in der wir nicht gegen Entlohnung / Gehalt arbeiten.

„Freie Zeit“ hingegen, ist eigentlich die Zeit, die wir für Entspannung nutzen oder für Dinge, die uns Freude bereiten. Wer hätte denn gewusst, dass wir mindestens 3 Jahre unseres Lebens nur mit den allernötigsten Dingen im Haushalt „vergeuden“? „Zeit ist wertvoll und unwiederbringlich“, sagt Sabine Sernau, Inhaberin ZeitforMi, die Ihr Unternehmen als „Generalunternehmen“ im Bereich Haushaltsservice und Alltagsbetreuung bezeichnet.

 

Die haushaltsnahen Dienstleistungen sind (fast) alle kombinierbar.

Spaziergänge ohne Hund oder mit Hund, Haushaltshilfen, die saubermachen, Wäsche waschen, bügeln, einkaufen, Essen zubereiten, Seniorenbetreuung und Begleitdienste, fast alles ist möglich. Beim Arztbesuch oder beim Banktermin, beim Optiker, die zusätzlichen 2 Ohren bei der Alltagsbetreuung sorgen dafür, dass aus Nervosität nichts mehr überhört oder falsch verstanden wird.

 

Oder man möchte gerne einige Freunde einladen oder eine kleine Feier veranstalten. Doch es fehlt einfach die Zeit, sich um den Einkauf zu kümmern, das Haus vorher zu reinigen oder die Speisen vorzubereiten. Und hinterher muss wieder aufgeräumt und gesäubert werden. Auch die Vor – und Nachbereitung von kleinen Privatfeiern ist eine Dienstleistung von ZeitforMi.

Kinderbetreuung verhilft den Eltern zu mehr Gelassenheit. Denn Kinderbetreuung heißt auch Abhol- und Bringdienste, sofern gewünscht. Und, wenn der Hund nicht allein bleiben kann oder soll, ist diese Dienstleistung ideal, wenn sie mit der Haushaltshilfe kombiniert wird.

 

Einkaufsberatung ist ebenfalls eine Dienstleistung, die bisher weitestgehend unbekannt ist. Es geht nicht darum, Menschen zu einem bestimmten Produkt oder Dienstleistung anzuregen, sondern nur darum, Jemanden dabei zu haben, der „wie ein Freund / Freundin“, seine Meinung äußert um bei der eigenen Entscheidung, eine gewisse Sicherheit zu vermitteln. In der heutigen Zeit ist nicht immer Jemand da, der dabei sein kann, wenn man dringend eine neue Waschmaschine braucht oder das Sofa endlich erneuert werden soll. Es gibt viele Dinge, die „Zeit fressen“. Dinge, die einem selbst nicht bewusst sind. Manches erledigt man vielleicht sogar gern. Doch die wenigsten Menschen putzen gern Ihre Toilette oder lieben es zu Bügeln oder erfreuen sich am Bodenwischen.

 

Denn zwischen „Freizeit“ und freie Zeit liegt ein Unterschied. In der „Freizeit“ erledigt man oft Dinge, die von einem erwartet werden oder die einfach getan werden müssen.

„Freie“ Zeit ist die wertvollste Zeit, denn in dieser Zeit tun wir nur das, wozu wir wirklich Lust haben. Und das kann ausschlafen, relaxen auf der Terrasse oder ein Abend mit Freunden sein.

 

Wer also ein Unternehmen damit beauftragt, Alltagsdinge zu erledigen, hat schon gewonnen.

Zeit. Freie Zeit. Mehr Zeit für den Partner, die Kinder, Freunde und Verwandte, für den Hund, für Erholung und Entspannung. Für Freude und Spaß und ja, auch Bequemlichkeit im Leben.

Und diese Zeit ist besonders wertvoll und kann nicht in Geld gemessen werden.

Denn Zeit ist unwiederbringlich. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtig: Um die Lesbarkeit unserer Homepage zu gewährleisten, nennen wir an manchen Stellen nur die männliche Form der Anrede. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass immer beide Geschlechter angesprochen sind.